logo-lb-solartec-solaranlagen

Solaranlage Bonn: Solaranlagen-Förderung in NRW im Jahr 2024

Solaranlage-Bonn
Montage eines Solarmoduls auf einem Flachdach einer Solaranlage in Bonn

Mit einer gut geplanten Solaranlage können Sie langfristig viel Geld sparen. Noch günstiger wird es mit einer Förderung. Hier erhalten Sie einen Überblick über mögliche Förderungen für Solaranlagen in NRW.

Solar-Förderung in NRW für ehrgeizige Klimaziele

Nordrhein-Westfalen strebt bis 2030 an, 56 % der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien zu beziehen. Um dies zu erreichen, hat NRW das Förderprogramm progres.nrw für Solaranlagen eingeführt, das jedoch mittlerweile ausgeschöpft ist. Dennoch gibt es weiterhin Fördermöglichkeiten auf Bundes- und kommunaler Ebene.

Kontaktieren Sie uns jetzt für Ihre Solaranlage in Bonn!

Solaranlagen-Förderungen in NRW auf einen Blick

Solaranlage-Bonn
Arbeit an einem Wechselrichter einer Solaranlage in Bonn

In NRW können Sie Förderungen für Solaranlagen und Batteriespeicher beantragen und dabei zwischen Krediten und Zuschüssen wählen. Dies kann die Kosten Ihrer Solaranlage erheblich senken.

  • Auf Bundesebene profitieren Sie von den Förderprogrammen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).
  • Das Förderprogramm progres.nrw wurde eingestellt, es gibt derzeit keine Förderung auf Landesebene.
  • Kommunale Förderprogramme gibt es in Städten wie Köln, Düsseldorf und Aachen.
  • Für den eingespeisten Strom aus Ihrer Solaranlage erhalten Sie die gesetzlich vorgeschriebene Einspeisevergütung.
  • Einige Energieanbieter gewähren Zuschüsse für Solaranlagen in NRW.

Gut zu wissen

Auch das SolarPaket von LB Solartec lässt sich fördern. Es beinhaltet Solaranlage, Stromspeicher und StromWallet aus einer Hand. Hier eine Anfrage über unseren Solar-Konfigurator stellen und mehr erfahren.

KfW-Förderung für Solaranlagen in NRW

Für Privathaushalte in NRW bietet die Kreditanstalt für Wiederaufbau zinsgünstige Kredite an, die vorteilhafter sind als reguläre Bankkredite. Diese Förderung gilt nicht nur für Solaranlagen, sondern auch für Batteriespeicher sowie Planung und Montage. Beachten Sie, dass das Förderprogramm „Erneuerbare Energien – Standard 270“ nur genutzt werden kann, wenn ein Teil des Solarstroms eingespeist wird.

Wie hoch ist die KfW-Förderung?

Mit der KfW-Förderung können Solaranlagen in NRW vollständig finanziert werden. Die Kredite decken bis zu 100 % der Investitionskosten ab und bieten eine tilgungsfreie Zeit von 1 bis 5 Jahren, je nach Kreditlaufzeit. Während dieser Zeit zahlen Sie nur die Zinsen für den Kredit.

Kontaktieren Sie uns jetzt für Ihre Solaranlage in Bonn!

KfW-Förderung für Solaranlagen in NRW: So geht’s

Solaranlage-Bonn-installieren
Installation einer Solaranlage in Bonn
  • Bedingungen prüfen: Gefördert werden nur Anlagen, die den Bedingungen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes entsprechen.
  • Laufzeit wählen: Die Laufzeit beeinflusst die Höhe der Kreditraten und die tilgungsfreie Zeit. Planen Sie einen finanziellen Puffer ein.
  • Antrag stellen: Der Kreditantrag wird über Ihre Hausbank abgewickelt. Mit ihr vereinbaren Sie auch eventuelle Kreditsicherheiten.

Kommunale Fördermittel für Solaranlagen in Bonn und anderen Städten in NRW

Solaranlage-Bonn
Fahrzeuge der LB Solartec bei einer Installation einer Solaranlage in Bonn

Die Stadt Köln bietet Förderprogramme für private Solaranlagen an. Das Förderprogramm „Gebäudesanierung und Erneuerbare Energien – Klimafreundliches Wohnen“ war jedoch bis Oktober 2023 ausgeschöpft. Es gab Zuschüsse für Solaranlagen und Stromspeicher. LB Solartec informiert Sie, sobald neue Fördermittel verfügbar sind (Stand: Juni 2024).

Weitere kommunale Förderprogramme in NRW

Düsseldorf möchte bis 2035 klimaneutral werden und fördert Solaranlagen und Stromspeicher mit 300 € pro kWp bzw. 250 € pro kWh (Stand: Juni 2024). Weitere Fördermöglichkeiten gibt es in Bonn und Münster. Informieren Sie sich vorab über die Konditionen und stellen Sie Ihre Anträge, bevor Sie die Solaranlage in Auftrag geben.

Einspeisevergütung für eingespeisten Strom

Nutzen Sie Ihren Solarstrom nicht oder nur teilweise, erhalten Sie die Einspeisevergütung, einen festen Betrag pro Kilowattstunde, für 20 Jahre. Diese Förderung gilt deutschlandweit. Mit Ihrer Solaranlage können Sie mehr sparen oder verdienen, wenn Sie den erzeugten Solarstrom größtenteils selbst verbrauchen.

Mehr zu dem Thema Sind Solaranlagen ab 2023 mehrwertsteuerfrei?

Solaranlagen-Förderung in NRW durch Energieanbieter

Vergleichen Sie die Angebote verschiedener Energieanbieter, um das Beste aus Ihrer Solaranlage herauszuholen. Nutzen Sie den Solar-Konfigurator von LB Solartec, um mit uns mögliche Kosten und Erträge Ihrer Anlage zu ermitteln. Prüfen Sie, ob sich das Kaufen einer Solaranlage für Sie lohnt und welche Vorteile der jeweilige Energieanbieter bietet.

Förderungen für Stromspeicher in NRW

Die KfW fördert nicht nur Solaranlagen, sondern auch Batteriespeicher. Düsseldorf bietet ebenfalls Förderungen für Stromspeicher. Fragen Sie direkt bei Ihrer Kommune nach, da sich die Förderangebote häufig ändern.

Nutzen Sie unseren Solar-Konfigurator, um herauszufinden, wie viel Sie mit Ihrer Solaranlage in Bonn sparen können. Kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot oder weitere Informationen zu den Fördermöglichkeiten.

Kontaktieren Sie uns jetzt und gestalten Sie gemeinsam mit uns eine grünere Zukunft.